Songs und Spaß für die Kleinen auf dem SchlossgrabenfestVolksbank-Kinderzeit

Mit der „Volksbank-Kinderzeit“ bietet die Volksbank Darmstadt kleinen Leuten auf ihrer Suche nach Vergnügen ein fröhliches – und kostenfreies – Programm. Mit dabei: Hanni und Manni, die zwei Maskottchen des Mäuse-Clubs.

Los geht es um 11 Uhr: Auf dem Bobby-Car Parcours können sich kleine Energiebündel heiße Rennen liefern. Oder sie gehen auf Tauchgang ins Bällchenbad. Wer erst einmal ruhig starten will, tobt sich einfach kreativ aus: beim Malen und Basteln.

Um 12 Uhr, 13.30 Uhr oder 15 Uhr können Kinder ab 6 Jahren mit einer geführten Tour auf Entdeckung ins Landesmuseum gehen. Anmelden können sich die Kinder im Volksbank-Dome.

Außerdem singt Kindersänger Oliver Mager um 12 Uhr seine Hits. Klatschen, lauthals mitsingen, tanzen und Quatsch machen unbedingt erwünscht! Und wer nach dem Song „Boing, Boing, wir wollen hüpfen wie ein Känguru“ so richtig Lust auf Springen hat, macht das einfach auf der Volksbank-Hüpfburg. Oder lacht sich um 13.30 Uhr bei Clown Florian schlapp und tanzt mit ihm den Mäuseclub-Tanz.

Zwischendurch noch einmal das Mäuse-Club Glücksrad drehen und vielleicht einen tollen Volksbank-Kinderzeit-Becher gewinnen. Oder zur Entspannung mal eine Runde auf dem Kinderkarussell fahren.

Um 15 Uhr endet dann die Kinderzeit – mit vielen glücklichen (und sicher müden) Kindergesichtern.

Sonntag, 2.6.19 von 11-15 Uhr, Schlossgrabenfest Darmstadt, Karolinenplatz