Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen Regelmäßige Termine
06.
Dezember 2020
Sonntag
Heiliger Bimbam! – Theater Lakritz

So hat sich Aushilfsrauschgoldengel Sanna ihren Heiligabend nicht vorgestellt: Gerade will sie Feierabend machen – da gehen urplötzlich die Lichter aus, die Türen schnappen zu und einfach so ist sie im Kaufhaus vergessen worden.

Als wäre das noch nicht genug der Festtagskatastrophe, wird Sanna auch noch von unerwünschter Gesellschaft überrascht

Ausgerechnet der tüdelige Hobbyweihnachtsmann Claus Clausen hat sich in den glitzernden Warenbergen verlaufen und es deshalb auch nicht mehr rechtzeitig zum Ausgang geschafft.

Nun sitzen die beiden zusammen fest zwischen lauwarmen Kunstschnee, leeren Dekopäckchen und langweiligen Plastiktannen, statt zu Hause im Familienkreis mit Weihnachtskerzen, Weihnachtsplätzchen und natürlich vielen, vielen Weihnachtsgeschenken zu feiern.

Muss Weinachten für Sanna und Claus diesmal etwa ausfallen?

Schauspiel: Julia Lehn, Andreas Konrad Regie: Esther Steinbrecher

Ca. 60 Min., ab 6 Jahren

Preise: 8,- € Ermäßigung für Gruppen ab 10 Personen 6,- €

Tickets: https://theatermollerhaus.de/production/heiliger-bimbam/

ABGESAGT – Gang durch den Advent

Am 2. Advent, So, 06. Dez. 2020, um 16 und 18 Uhr findet das traditionelle Konzert „Gang durch den Advent 2020“ des Konzertchors Darmstadt in der Pauluskirche, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt statt. Für die Lesung konnte mit Günther Maria Halmer einer der bekanntesten Schauspieler im deutschen Fernsehen gewonnen werden. Im Wechsel mit dem Konzertchor Darmstadt, einem Instrumentalensemble (Da Ponte Streichquartett) und dem Organisten Jan Wilke unter der Leitung von Wolfgang Seeliger führt er mit heiteren und besinnlichen Texten rund um Advent und Weihnachten durch das Programm. Das Publikum darf sich auf einen anregenden Adventsabend mit besinnlichen, fröhlichen und weihnachtlichen Texten freuen.

Auch bei diesem Konzert werden die Corona-bedingten Hygienevorschriften eingehalten und der Bestuhlungsplan wird entsprechend angepasst. Um dennoch vielen Zuhörern den Konzertbesuch zu ermöglichen, wird das ca. einstündige Konzert in Darmstadt gedoppelt.

Pauluskirche
„Alaaddin und die Wunderlampe“-Stream

Stream mit Blick hinter die Kulissen:
An den Adventssonntagen zeigen wir das Weihnachtsstück im Stream. Dazu erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen mit den Darsteller*innen und können im Anschluss in einem Live-Nachgespräch mit den Beteiligten ins Gespräch kommen.

Ändert sich alles, wenn man eine Wunderlampe besitzt? Reichen dafür drei Wünsche? Alaaddin und Prinzessin Djamila sind unglücklich, wo sie sind. Der eine ist ein armer Hochstapler von der Straße, die andere gefangen im Palast, eingesperrt in Verpflichtungen und Traditionen. Beide sehnen sich danach auszubrechen. Ein großes Abenteuer beginnt – rund um einen machtbesessenen Magier, einen überforderten Sultan und natürlich mit einem Wunderlampengeist. Djamila und Alaaddin finden schnell heraus, dass sie ihre größten Wünsche nur aus eigener Kraft erfüllen werden. Aber nun bleiben noch drei Wünsche offen…

Die berühmteste Geschichte aus 1001 Nacht stammt gar nicht aus dem Nahen Osten, sondern aus der Feder des französischen Übersetzers Antoine Galland. Und deshalb erzählen wir die Handlung neu, als ein gemeinsames Spielen und Erinnern.

ABGESAGT – Gang durch den Advent

Am 2. Advent, So, 06. Dez. 2020, um 16 und 18 Uhr findet das traditionelle Konzert „Gang durch den Advent 2020“ des Konzertchors Darmstadt in der Pauluskirche, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt statt. Für die Lesung konnte mit Günther Maria Halmer einer der bekanntesten Schauspieler im deutschen Fernsehen gewonnen werden. Im Wechsel mit dem Konzertchor Darmstadt, einem Instrumentalensemble (Da Ponte Streichquartett) und dem Organisten Jan Wilke unter der Leitung von Wolfgang Seeliger führt er mit heiteren und besinnlichen Texten rund um Advent und Weihnachten durch das Programm. Das Publikum darf sich auf einen anregenden Adventsabend mit besinnlichen, fröhlichen und weihnachtlichen Texten freuen.

Auch bei diesem Konzert werden die Corona-bedingten Hygienevorschriften eingehalten und der Bestuhlungsplan wird entsprechend angepasst. Um dennoch vielen Zuhörern den Konzertbesuch zu ermöglichen, wird das ca. einstündige Konzert in Darmstadt gedoppelt.

Pauluskirche
11.
Dezember 2020
Freitag
„Mosaizieren to go“

2020 mal anders…
Unser traditionelles „Mosaizieren bei Tee & Weihnachtsplätzchen“ findet dieses Jahr – aus gegebenem Anlass – als „Mosaizieren to go“ statt. Zwischen 14-19 h könnt Ihr, liebe Kinder und Erwachsene, Euch entsprechende Zutaten zum Basteln in unserem Ladengeschäft in der Dieburger Straße 100, Darmstadt abholen kommen und dann zu Hause kreativ werden. Gebastelte Weihnachtsgeschenke kommen doch immer gut an. Viel Spaß dabei!

FADEL_RAUMIDEE GmbH & Co. KG
Chaim & Adolf – Theater Curioso

Seit einiger Zeit kommt Chaim Eisenberg, Israeli mit deutschen Wurzeln, zum Wandern in den malerischen Alpenort Inning. Im roten Ochsen wird er von Wirt Martin bestens versorgt. Einzig ein adäquater Schachpartner fehlt ihm zum Glück. Erst nach beharrlichem Nachfragen erklärt sich Martin dazu bereit, den Adolf Oberhuber aus der Nachbarschaft anzurufen und ihn zu einer Partie zu überreden. Die beiden geraten auch prompt in einen verbalen Schlagabtausch und der Abend droht zu scheitern.

Doch Zug um Zug wird klar: hinter der Schachpartie steckt mehr als die Lust am Spiel, und der Historiker Chaim trifft Adolf nicht nur, um mit ihm Figuren über das Feld zu ziehen. Chaim scheint einer bestimmten Strategie zu folgen. Es beginnt eine Spurensuche in verborgene familiäre Vergangenheiten. Könnte es sein, dass die beiden mehr verbindet als die Leidenschaft für Schach? Dass sie mehr gemeinsam haben als ihnen lieb ist?

Die Auflösung bringt Dinge ans Tageslicht, die zwar alle in der Umgebung schon wussten, aber betulich verschwiegen haben.

Schauspiel Christoph G. Stein, Hans Kreisle, Ulrich Sommer

Ca. 90 Min., ab 16 Jahre
Preise: 18,60/15,60 erm. Euro, Abendkasse 20/17 erm. Euro
Tickets: https://theatermollerhaus.de/production/chaim-adolf/

13.
Dezember 2020
Sonntag
Kindertheater: Die Weihnachtsdiebe

Die beiden Protagonisten Eddi und Tami haben erfahren, dass Weihnachten vor der Tür steht. Doch vor welcher? Bei ihren Versuchen, sich dieses Fest zu erklären, entdecken sie, dass das Schenken eine wesentliche Rolle spielt. Nun trennen sich die beiden von ihren liebsten Dingen, um dem Anderen eine Freude zu machen. Doch hier beginnt das Drama: was nützen Gitarrensaiten, wenn die Gitarre verkauft ist oder was stellt man aufs Bücherregal, wenn die Bücher beim Trödler gelandet sind? Das Happy End lässt aber nicht lange auf sich warten, denn die gute Nachbarin durchschaut im Hintergrund die Wirrungen der beiden Freunde. Das Sonswas Theater hat eine kindgerechte Umsetzung dieser rührenden Weihnachtsgeschichte geschaffen. Mit ausdrucksstarken Großfiguren, ansprechender Musik und heiteren Dialogen ist ein Stück für Kinder ab dem Vorschulalter entstanden, bei dem es um das Schenken geht.

Alter: ab 4 Jahren
Spieldauer: 50 Minuten

Eintritt: 6 €
Karten im Vorverkauf erhältlich unter: www.ztix.de

Kindertheater: Die Weihnachtsdiebe

Die beiden Protagonisten Eddi und Tami haben erfahren, dass Weihnachten vor der Tür steht. Doch vor welcher? Bei ihren Versuchen, sich dieses Fest zu erklären, entdecken sie, dass das Schenken eine wesentliche Rolle spielt. Nun trennen sich die beiden von ihren liebsten Dingen, um dem Anderen eine Freude zu machen. Doch hier beginnt das Drama: was nützen Gitarrensaiten, wenn die Gitarre verkauft ist oder was stellt man aufs Bücherregal, wenn die Bücher beim Trödler gelandet sind? Das Happy End lässt aber nicht lange auf sich warten, denn die gute Nachbarin durchschaut im Hintergrund die Wirrungen der beiden Freunde. Das Sonswas Theater hat eine kindgerechte Umsetzung dieser rührenden Weihnachtsgeschichte geschaffen. Mit ausdrucksstarken Großfiguren, ansprechender Musik und heiteren Dialogen ist ein Stück für Kinder ab dem Vorschulalter entstanden, bei dem es um das Schenken geht.

Alter: ab 4 Jahren
Spieldauer: 50 Minuten

Eintritt: 6 €
Karten im Vorverkauf erhältlich unter: www.ztix.de

Lizzy auf Schatzsuche – Eine Abenteuergeschichte für Kinder von 3 – 8 Jahren – theater die stromer

Es ist wie verhext. Lizzy hat eine Mäuseschatzkarte gefunden, doch egal wie sie diese Karte auch dreht und wendet, sie führt immer in die Wohnung von Victorius.

Victorius ist ihr bester Freund, doch ist in seiner Wohnung wirklich ein Schatz versteckt? Kann sie ihre Suche vor Victorius geheim halten?

Ein spannendes Abenteuer beginnt.

Der Witz und Charme der beiden Figuren, die bildhafte Gestaltung, der leicht verständliche Text, sowie Musik und Gesang machen LIZZY AUF SCHATZSUCHE zu einem Stück, das Kinder und Erwachsene in gleichem Maß anspricht.

Von & mit: Thomas Best, Birgit Nonn

Regie: Gerd Sauer

Dramaturgie & Musik: Utz Bender

Foto: Thomas Blank

Ca. 55 Min., ab 3 Jahre

Preise: 8,- Euro

Tickets: https://theatermollerhaus.de/production/lizzy-auf-schatzsuche/

„Alaaddin und die Wunderlampe“-Stream

Stream mit Blick hinter die Kulissen:
An den Adventssonntagen zeigen wir das Weihnachtsstück im Stream. Dazu erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen mit den Darsteller*innen und können im Anschluss in einem Live-Nachgespräch mit den Beteiligten ins Gespräch kommen.

Ändert sich alles, wenn man eine Wunderlampe besitzt? Reichen dafür drei Wünsche? Alaaddin und Prinzessin Djamila sind unglücklich, wo sie sind. Der eine ist ein armer Hochstapler von der Straße, die andere gefangen im Palast, eingesperrt in Verpflichtungen und Traditionen. Beide sehnen sich danach auszubrechen. Ein großes Abenteuer beginnt – rund um einen machtbesessenen Magier, einen überforderten Sultan und natürlich mit einem Wunderlampengeist. Djamila und Alaaddin finden schnell heraus, dass sie ihre größten Wünsche nur aus eigener Kraft erfüllen werden. Aber nun bleiben noch drei Wünsche offen…

Die berühmteste Geschichte aus 1001 Nacht stammt gar nicht aus dem Nahen Osten, sondern aus der Feder des französischen Übersetzers Antoine Galland. Und deshalb erzählen wir die Handlung neu, als ein gemeinsames Spielen und Erinnern.

19.
Dezember 2020
Samstag
Zaubersalon 2020 – Rhein-Main-Magic

Eine Zauberin, ein Zauberer und zwei zauberhafte „Helfer“

Wasiliki Waso Koulis und Stefan Alexander Rautenberg und die beiden Nachwuchszauberer Max und Jaron interpretieren die traditionelle Art des Zauberns neu.

Die Salons des 19. Jahrhunderts waren der Treffpunkt des gebildeten Bürgertums. Neben Musik, Malerei und Literatur fanden die Zauberkünste dort ihren ganz besonderen Platz. Die großen Zauberkünstler jener Epoche, Robert-Houdin in Paris und Hofzinser in Wien baten zu ihren magischen Soiréen. Hier wurden die Zauberkünste so dargeboten, wie sie auch heute noch nach wie vor begeistern.

Wasiliki Koulis und Stefan Alexander Rautenberg greifen diese Kunstform auf und laden ein zum Abend der Wunder. Die Dinge erscheinen, verschwinden und verwandeln sich im Zaubersalon heute wie damals. Unterhaltsam, mitreißend und amüsant genießen die beiden das Miteinander und verblüffen sich dabei manchmal sogar gegenseitig. Mittendrin in diesem neuen Programm immer wieder Max und Jaron, die das Geschehen mit jugendlicher Unbefangenheit gehörig aufmischen.

Mitwirkende: Wasiliki Waso Koulis, Stefan Alexander Rautenberg, Max Lahne, Jaron Draxler

ab 6 Jahre, ca. 55 Min.

Preise: VVK inkl. Gebühren 18,60/15,60 Euro erm., Abendkasse 20/17 Euro

Tickets: https://theatermollerhaus.de/production/zaubersalon-2020/

Zaubersalon 2020 – Rhein-Main-Magic

Eine Zauberin, ein Zauberer und zwei zauberhafte „Helfer“

Wasiliki Waso Koulis und Stefan Alexander Rautenberg und die beiden Nachwuchszauberer Max und Jaron interpretieren die traditionelle Art des Zauberns neu.

Die Salons des 19. Jahrhunderts waren der Treffpunkt des gebildeten Bürgertums. Neben Musik, Malerei und Literatur fanden die Zauberkünste dort ihren ganz besonderen Platz. Die großen Zauberkünstler jener Epoche, Robert-Houdin in Paris und Hofzinser in Wien baten zu ihren magischen Soiréen. Hier wurden die Zauberkünste so dargeboten, wie sie auch heute noch nach wie vor begeistern.

Wasiliki Koulis und Stefan Alexander Rautenberg greifen diese Kunstform auf und laden ein zum Abend der Wunder. Die Dinge erscheinen, verschwinden und verwandeln sich im Zaubersalon heute wie damals. Unterhaltsam, mitreißend und amüsant genießen die beiden das Miteinander und verblüffen sich dabei manchmal sogar gegenseitig. Mittendrin in diesem neuen Programm immer wieder Max und Jaron, die das Geschehen mit jugendlicher Unbefangenheit gehörig aufmischen.

Mitwirkende: Wasiliki Waso Koulis, Stefan Alexander Rautenberg, Max Lahne, Jaron Draxler

ab 6 Jahre, ca. 55 Min.

Preise: VVK inkl. Gebühren 18,60/15,60 Euro erm., Abendkasse 20/17 Euro

Tickets: https://theatermollerhaus.de/production/zaubersalon-2020/

20.
Dezember 2020
Sonntag
Drunter & Drüber – ein poetisches Clownstheater für Menschen ab 4 – Theater Lakritz

Voll und leer, oben und unten und das Loch in der Mitte. Spielen und streiten gehört irgendwie zusammen. „Drunter & Drüber“ ist ein Kindertheaterstück übers Rechthaben und Rechthaben wollen. Mit viel Slapstick und Situationskomik versuchen die beiden Figuren auf der Bühne sich selbst und dem Publikum jeweils das Gegenteil zu beweisen. Denn manchmal ist es gar nicht so einfach zu entscheiden, was besser ist. Vielleicht gibt es ja noch etwas dazwischen, zwischen hoch und tief, viel und wenig, lecker und bähh!

Mitwirkende: Julia Lehn, Anna Lehn

Regie: Björn Lehn, Ton Kurstjens

Buch: Jörg Wolfradt

Bühne und Technik: Nadja Klinge / Dominik Becker (Werkstatt)

Theaterpädagogik: Nele Hoffmann

Rechte beim Theaterverlag Hofmann-Paul

Ca. 45 Min., ab 4 Jahren

8,- Euro

Tickets: https://theatermollerhaus.de/production/drunter-drueber/

„Alaaddin und die Wunderlampe“-Stream

Stream mit Blick hinter die Kulissen:
An den Adventssonntagen zeigen wir das Weihnachtsstück im Stream. Dazu erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen mit den Darsteller*innen und können im Anschluss in einem Live-Nachgespräch mit den Beteiligten ins Gespräch kommen.

Ändert sich alles, wenn man eine Wunderlampe besitzt? Reichen dafür drei Wünsche? Alaaddin und Prinzessin Djamila sind unglücklich, wo sie sind. Der eine ist ein armer Hochstapler von der Straße, die andere gefangen im Palast, eingesperrt in Verpflichtungen und Traditionen. Beide sehnen sich danach auszubrechen. Ein großes Abenteuer beginnt – rund um einen machtbesessenen Magier, einen überforderten Sultan und natürlich mit einem Wunderlampengeist. Djamila und Alaaddin finden schnell heraus, dass sie ihre größten Wünsche nur aus eigener Kraft erfüllen werden. Aber nun bleiben noch drei Wünsche offen…

Die berühmteste Geschichte aus 1001 Nacht stammt gar nicht aus dem Nahen Osten, sondern aus der Feder des französischen Übersetzers Antoine Galland. Und deshalb erzählen wir die Handlung neu, als ein gemeinsames Spielen und Erinnern.

Bunte Mischung – Theater Lakritz

Man greift hinein in die Tüte und weiß nicht, was man bekommt. Eben dies erleben das Publikum und die vier Schauspieler/innen, die in unserem neuen Programm die Bühne der Improvisation betreten.

Bunte Mischung ist eine Theater-Show, in denen drei Lakritzer (samt Stargast) viele verschiedene Szenen improvisieren und quer durch Formate und Genre jagen.

mit: Julia Lehn, Andreas Konrad, Björn Lehn + Gast

Moderation: Benjamin Lutz

Musik: Wolfram Cuntz

ca. 80 Min. + Pause

Preis: Vorverkauf 12/9 inkl. Gebühren, Abendkasse 13/10 Euro

Tickets: https://theatermollerhaus.de/production/bunte-mischung/

1 2