Katrin ZipsPinella Propella

Pinella Propella ist kein gewöhnlicher Name und das Leben, das die Sechsjährige führt, ist auch alles andere als gewöhnlich. Aufgewachsen im Urwald, wo ihre Eltern nach unentdeckten Lebensformen suchen, zieht sie allein in die Stadt, um dort die Schule zu besuchen. Pinella Propella kann fliegen und sucht sich ihren Schlafplatz im Mirabellenbaum statt im Haus, weil sie von da aus direkt zum Flug abheben kann. Nebenan wohnt Oma Schneider, die sie mit Honigbroten bestens versorgt. Da sich über ein kleines fliegendes Mädchen alle wundern würden, fliegt Pinella Propella nur nachts, wenn sie keiner sehen kann. Eine Ausnahme macht sie dann doch, um ihren Schulfreund Tore vor einer Horde Jungs zu schützen, die ihm ständig auflauern und ihn ärgern. Sie verkleidet sich mit Oma Schneiders Hilfe als Superman und rächt ihren Freund, der selbst ein großer Superman-Fan ist. Eine skurrile Geschichte über ein liebenswertes, eigenwilliges Mädchen. Zum Vorlesen und für geübte Erstleser.

Ab 5 Jahren. Mit Illustrationen von Tina Schulte. – Magellan, 2018. 71 Seiten : Illustrationen, schwarz-weiß. ISBN 978-3-7348-2812-6 , 11 Euro

Die hier vorgestellten Medien können Sie in der Darmstädter Stadtbibliothek und in den Zweigstellen ausleihen.