KinderschutzbundKraft für Neues

Um wieder Kraft schöpfen zu können und genügend Kraft für den Alltag mit Kindern zu haben, hat der Deutsche Kinderschutzbund schon vor vielen Jahren das Angebot der „Familienpatenschaften“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, Familien, Elternpaare oder Alleinerziehende mit Kindern in vorübergehenden Belastungssituationen zu unterstützen und zu begleiten. Denn Familien brauchen Ansprechpartner, die Zeit haben zuzuhören, Mut zu machen und in schwierigen Situationen verlässliche und praktische Hilfe zu leisten. Zudem können Familienpatenschaften Eltern darin bestärken, neue Perspektiven zu sehen.

Auch die Kurse „Starke Eltern – Starke Kinder®“ und „Starke Großeltern – starke Kinder®“ sind wichtige Angebote des Deutschen Kinderschutzbundes, um Eltern und Großeltern zu unterstützen, dass sie den Herausforderungen des Lebens mit Kindern kraftvoll und gestärkt begegnen können. Kinder spielen gerne. Und so hat der Deutsche Kinderschutzbund im Sommer ein großes internationales Kinderspielfest im Prinz-Emil-Garten in Darmstadt veranstaltet. Denn in Darmstadt wohnen Kinder aus der ganzen Welt, von allen Kontinenten und aus über 150 Ländern. Das Fest ist gelebte Integration und Willkommenskultur, das stärkt und prägt die Gemeinschaft.

Die Evonik Stiftung hatte anlässlich des vergangenen Weihnachtsfestes die Arbeit des Deut-schen Kinderschutzbundes (DKSB) an 16 Evonik-Standorten unterstützt. Die Spende in Höhe von insgesamt 160.000 Euro ist in die praktische Arbeit und Projekte des DKSB geflossen. Das Spezialchemieunternehmen hat eine internationale und vielfältige Unternehmenskultur, die auf Vertrauen, Respekt und Offenheit beruht. Somit hat das Unternehmen viele wertbezogene Verbindungen zur Arbeit des Deutschen Kinderschutzbundes.

Deutscher Kinderschutzbund BV Darmstadt e.V.
Holzhofallee 15
64295 Darmstadt
Tel.: 06151-35041-50
Fax: 06151-36041-99

www.kinderschutzbund-darmstadt.de
Mail: info@kinderschutzbund-darmstadt.de