Domino mal anders...Kingdomino

Mit Taktik und Glück versuchst du, dein Königreich zu vergößern. Kurzweilige und abwechslungsreiche Variante des Spielklassikers, gewählt zum Kinderspiel des Jahres 2017!

Du bist Herrscher eines Königreichs und suchst nach Ländereien, um das Königreich zu vergrößern. Zu Beginn hast du nur ein Schloss, doch drum herum ist noch viel Platz. Nach und nach vergrößert sich dein Reich: Ackerland, Wälder, Seen und Berge kommen dazu. Je größer eine Fläche, desto wertvoller ist sie. Baust du noch Gebäude, punktest du am ende um ein Vielfaches. Worauf wartest du? Zur Auswahl stehen einige Plättchen mit jeweils zwei Feldern – wie Dominosteine – mit meist unterschiedlichem Gelände. Zuerst sind die Spieler mit den weniger wertvollen Dominosteinen an der Reihe. Du legst deinen Stein so in deinem Königreich an, dass dabei mindestens eine Geländeart passend ist. Danach suchst du dir einen Dominostein für die nächste Runde aus. Willst du einen wertvollen Stein haben, kommst du in der nächsten Runde eher später dran. Das ist schon ärgerlich, denn oft sind die guten Steine dann vergeben. In der nächsten Runde kann es dann schon wieder anders aussehen: Achte worauf deine Mitspieler scharf sind. Denn schließlich willst du am Ende das wertvollste Königreich besitzen und dieses etwas andere Dominospiel gewinnen, oder?

Kingdomino von Bruno Cathala. Pegasus Spiele, 2 – 4 Spieler ab 8 Jahre, ca. 15-30 Minuten. UVP 19,95 €