Süß und gar nicht pieksig...Igel-Muffins

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Schokolade schmelzen. Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakao und 1 Prise Salz mischen. Mit dem Joghurt unterrühren. Lauwarme Schokolade unterrühren.
  2. Mulden des Muffinblechs einfetten und Teig einfüllen. Muffins im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Aus der Form lösen, abkühlen lassen. Glasur nach Packungsanleitung erwärmen und auf die Muffins streichen. Mit Mandelstiften (Stacheln) und Zuckerperlen (Augen, Schnauze) verzieren.
Aus: Anne-Katrin Weber / Backen für Kinder / Was kleine Krümelmonster lieben. 64 S. mit ca. 45 Farbfotos, Klappenbroschur. GU Gräfe und Unzer. ISBN 978-3-8338-4465-2 8,99 €

Zutaten

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • Salz
  • 100 g Sahnejoghurt
  • 200 g helle Kuchenglasur
  • 75 g Mandelstifte
  • 24 dunkle und 12 weiße Zuckerperlen
  • Fett für die Form
Für ein 12er-Muffinblech | 40 Min. Zubereitung | 20 Min. Backen. Pro Stück ca. 390 kcal, 5 g EW, 25 g F, 35 g KH