Anzeige

Merck-Sommerperlen: Sven van Thom

Sommer in der Centralstation heißt: Konzert-Highlights vom Feinsten. Und eines davon auch am Nachmittag und dann für die ganze Familie. Mit dem Berliner Musiker Sven van Thom ist allerdings ein Liedermacher zu Gast, den die Eltern womöglich schon ohne ihre Kleinen auf der Bühne gesehen haben. Auf sein erfolgreiches Debütalbum „Phantomschmerz“ folgten sechs weitere – alle für Erwachsene. 2017 war er dann auf dem „Unter meinem Bett“-Sampler neben vielen Kollegen erstmals mit einem Lied für Kinder vertreten. Das scheint ihm so viel Freude bereitet zu haben, dass er 2018 mit „Tanz den Spatz“ einen richtig großen Ausflug in die Welt der Kinderlieder machte. 13 Songs und sehr viele unterschiedliche Stilrichtungen – von witzigem Retro-Pop und verträumten Balladen, über Rock-Songs bis Hip-Hop. Zu dem Song „Nicht schon wieder an die Ostsee“ wurde sogar ein richtiges Musikvideo produziert. Jetzt geht er erstmals für Kinder auf Tour. Naja, eigentlich nicht nur für Kinder. Für die ganze Familie eben.
Am Sonntag, dem 25. August, im Rahmen der Merck-Sommerperlen in der Centralstation, Konzert für Kinder ab 4 Jahren, Halle unbestuhlt, Einlass 15 Uhr, Tickets ab 14 €

Wir verlosen 3 x 2 Karten für diese Veranstaltung am Sonntag, 25. August, 16 Uhr Uhr in der Centralstation Darmstadt.

Einfach Stichwort „Sven“ per Post an fratz – das Familienmagazin · Berliner Allee 65 · 64295 Darmstadt oder per E-Mail an info@fratz-magazin.de schicken.

Einsendeschluss ist der 31.07.2019.

Absender mit Telefonnummer nicht vergessen!
Rechtsweg & Barauszahlung ausgeschlossen.

Am Gewinnspiel teilnehmen


Möchtest Du dich über Facebook anmelden?

Wir legen dann einen Zugang, basierend auf den Facebook-Daten wie Name, E-Mail etc., an.

Wir erhalten keinen Zugriff auf weitere Daten wie Posts oder Nachrichten.

Mit Facebook anmelden