Für Hobby-ArchäologenDino-Eier aus der Eiszeit

Mit Taucherbrille, Hammer und Meißel geht’s ans Werk: Hier steckt in jedem Ei ein tiefgefrorener Saurier. Spiel, Spaß, Spannung und Abkühlung garantiert!

Und so wird’s gemacht:

Ziehe die Öffnung des Luftballons auf und schiebe einen Hartgummi-Dinosaurier hinein. Gib etwas Lebensmittelfarbe, und wenn du möchtest, noch Glitzer mit in den Ballon. Den Luftballon mit Wasser füllen und das Ende zuknoten. Schüttle den Ballon gut durch, damit sich die Lebensmittelfarbe und der Glitzer schön verteilen. Lege den Ballon über Nacht in das Eisfach. Am nächsten Tag den Knoten des Ballons mit einer Schere abschneiden und das Gummi von der Eis-Kugel abziehen.

Dieser Tipp stammt aus: Das Wasserspiele Bastelbuch, frechverlag, ISBN 978-3772477256 € 14,99

Material pro Dino-Ei

Luftballon, aufgepustet ø 25 cm

Hartgummi-Dinosaurier, ca. 4 cm hoch, 8 cm lang

Lebensmittelfarbe in Grün, Gelb und Blau

Glitzer

kleiner Hammer und Meißel

Taucherbrille