Riesiges Familienspiele-Fest für Groß und KleinDarmstadt spielt!

Zum 25. Mal laden der Spielekreis Darmstadt e.V. und der „Bund der Deutschen Katholischen Jugend“ Darmstadt zum größten hessischen Familienspielefest „Darmstadt spielt!“ ein. Auf allen Ebenen im Darmstadtium können Spielefans jeden Alters an diesem Wochenende fachsimpeln, testen, spielen, sich informieren und direkt auch Lieblingsspiele erwerben. Die aktuellen Spiele-Neuheiten frisch von den großen Spielemessen werden von Verlagen und Händlern präsentiert. Auch Altbekanntes findet sich im Fundus des Spiele-Kreises. Die Spieltische sind am Samstag von 13 bis 22 Uhr und Sonntag von 13 bis 19 Uhr geöffnet, die Spielausleihe mit über 1.000 Spielen ist kostenlos.

Erklärbären erleichtern den Einstieg

Die gut vorbereiteten „Erklärbären“ führen in die Regeln ausgewählter Spiele ein. Der angegliederte „Spielmarkt Rhein-Main“ bietet Erziehern, Pädagogen, Gruppenleitern und allen interessierten Besuchern ein Forum der Spielpädagogik mit Ausstellern, Workshops und Vorträgen. Beim großen „Farbbasar – Tauschen heißt gewinnen!“ gibt es spielerisch tolle Preise zu gewinnen. Für Turnierfans gibt es wieder zahlreiche Turniere und zum 25-jährigen Jubiläum gibt es noch einige weitere Überraschungen.

Neu: Jetzt auch in der Otto-Berndt-Halle

Um mehr Platz für noch mehr Spieltische zu bekommen, zieht ein Teil des Spielefests über die Straße: Beim „Bring & Buy-Flohmarkt“ können Besucher ihre gebrauchten Spiele an den Flohmarktständen durch den BDKJ Darmstadt gegen eine Ausstellgebühr anbieten, ohne sich um den Verkauf kümmern zu müssen.

Öffnungszeiten: Sa. 23.11.19, 13 – 22 Uhr und So 24.11.19, 13 – 19 Uhr. Eintritt: Erwachsene Samstag 8 Euro, Sonntag 7 Euro, Kinder, Jugendliche und Inhaber der Juleica haben freien Eintritt! (Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung).
Mehr Infos unter www.darmstadt-spielt.de